Amt Wachsenburg  //  Erfurter Straße 42  //  99334 Amt Wachsenburg  //  Telefon: 03628 911 - 0

Hier erfahren Sie Aktuelles aus dem Amt Wachsenburg

Achtung Verkehrsbehinderung

Die Kreisstraße von Holzhausen nach Haarhausen ist ab dem 17.02.2014 für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt.

Bitte nutzen Sie die entsprechend ausgeschilderte Umleitung.

Amt Wachsenburg / WAZV Arnstadt


Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht!

In diesem Jahr werden die Bürger unserer Gemeinde am 25.05.2014 und auch am 14.09.2014 zum Gang an die Wahlurne aufgerufen.

Ohne die Mitarbeit von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Abwicklung von Wahlen jedoch nicht möglich. Für die Besetzung der 12 Wahlvorstände werden daher zu jeder Wahl ca. 100 – 120 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Ich möchte Sie deshalb herzlich bitten, sich an den Wahltagen als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Verfügung zu stellen. Wahlhelfer kann jede wahlberechtigte Person werden, es sei denn, eine eigene Kandidatur steht dem entgegen. Die Tätigkeit als Wahlhelfer wird mit einer Pauschalentschädigung von 80,00 € pro Wahltag vergütet.
Interessierte Bürger melden sich bitte bis zum 01.03.2014 in der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg bei Herrn Frank Gleichmar, telefonisch unter der Rufnummer 03628/9110 oder per E-Mail an infoamt-wachsenburg.de. In der Verwaltungsaußenstelle können Sie sich auch an Frau Ortrud Jacobi unter der Rufnummer 03628-78157 wenden.

Uwe Möller
Bürgermeister


Bio Technikum an der Regelschule "Wilhelm Hey" in Ichtershausen

Bio Technikum

Programm der Initiative „BIOTechnikum“ in Ichtershausen Montag,

10.02.2014 – Schulhof der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“

08.30 bis 09.15 Uhr Geführter Ausstellungsrundgang
für Schüler der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“

Parallel:
Vortrag „Karrierechance Biotechnologie“
für Schüler der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“ in der Aula

09.30 bis 12.00 Uhr Praktikum für Erbgut-Experten
„CSI BIOTechnikum“ für Schüler der Staatlichen Regelschule
„Wilhelm Hey“

13.00 bis 14.15 Uhr Praktikum für Einsteiger
„Das kleine Käselabor“ für Schüler der Staatlichen Regelschule
„Wilhelm Hey“

15.00 bis 17.00 Uhr „Offene Tür“ im BIOTechnikum für die breite Öffentlichkeit

Dienstag, 11.02.2014 – Schulhof der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“

08.00 bis 09.15 Uhr Praktikum für Einsteiger
„Das kleine Käselabor“ für Schüler der Staatlichen Regelschule
„Wilhelm Hey“

09.45 bis 11.00 Uhr Praktikum für Einsteiger
„Das kleine Käselabor“ für Schüler der Staatlichen Regelschule
„Wilhelm Hey“

11.30 bis 12.15 Uhr Geführter Ausstellungsrundgang
für Schüler der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“
Parallel (11.30 bis 12.00 Uhr):

Biotech-Kino: Filmvorführung „Bionik – Die verborgenen Vorbilder der Natur“ für Schüler der Staatlichen Regelschule „Wilhelm Hey“ im Kunstraum der Schule

13.00 bis 14.15 Uhr Praktikum für Einsteiger
„Das kleine Käselabor“ für Schüler der Staatlichen Regelschule


Weihnachtsmärkte im Amt Wachsenburg

Weihnachtsmarkt in Bittstädt

Schöne Vorweihnachtszeit,

auch in disem Jahr locken die beiden Weihnachtsmärkte am 30 November in Bittstädt und Eischleben wieder mit vielen Leckereien und bunten Ständen ihre Besucher an.

Selbstverständlich schaut der Weihnachtsmann auch vorbei und sorgt vorallem bei den Kindern für strahlende Augen.

Weitere Informationen unter der Rubrik Veranstaltungen.


Wasserablesung WAZV

Amtliche Bekanntmachung

Der Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung führt die diesjährige Wasserzählerablesung voraussichtlich zu den nachfolgend aufgeführten Terminen durch:

Ichtershausen 11.11.2013 – 19.11.2013
Thörey 11.11.2013 – 12.11.2013
Eischleben 26.11.2013 – 30.11.2013
Rehestädt 11.11.2013 – 12.11.2013
Holzhausen 26.11.2013 – 03.12.2013
Haarhausen 27.11.2013 – 29.11.2013
Bittstädt 15.11.2013 – 19.11.2013
Sülzenbrücken 28.11.2013 – 30.11.2013
Röhrensee 12.11.2013 – 13.11.2013


Ablesungen erfolgen in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:45 Uhr.

Die aus der Stichtagsablesung durch Hoch- bzw. Rückrechnung vom jeweiligen Ab-lesetag er¬mittelten Ergebnisse bilden die Berechnungsgrundlage für die Gebühren-bescheide 2013. Be¬reits gezahlte Abschläge werden dabei natürlich be¬rücksichtigt. Auf Grund der aus der Stich¬tagsablesung ermittelten Verbrauchswerte werden die für 2014 gültigen Abschlagsbeträge fest¬gelegt. Die entsprechenden Fälligkeits¬termine im Jahr 2014 werden in den Gebührenbeschei¬den für das Jahr 2013 bekannt gegeben.

Die Zählerablesungen werden grundsätzlich durch Mitarbeiter des Zweckverbandes vorge¬nommen. Diese können sich auf Verlangen entspre¬chend ausweisen. Bitte er-möglichen Sie den Ablesern einen ungehinderten Zugang zu den Messeinrichtungen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ableser grundsätzlich keinerlei Zahlungs-, Über¬weisungs- oder ähnliche Geschäfte vornehmen dürfen.
Wir machen darauf aufmerksam, dass Abnehmer, die auch beim zweiten Besuch unse¬rer Ab¬lesebeauftragten nicht angetroffen werden, die ihnen zugegangenen Ablese¬karten ausgefüllt an den Eigenbetrieb des Zweckverbandes zu senden haben. Sollte uns keine Information zum Ver¬brauch vorliegen, kann dieser gemäß den geltenden Sat¬zungsbestimmungen geschätzt wer¬den.

Aufgrund von Havarien können Terminänderungen erforderlich sein!


gez. Alexander Dill
Verbandsvorsitzender

WAZV Arnstadt
Tel: 03628 - 609-0



Neue Imagebroschüre - Moderne Sportanlagen in Ichtershausen

Völlig neu ist eine Imagebroschüre über die Sportstätten in Ichtershausen. Auf 20 Hochglanzseiten werden neben dem neuen Gemeindesportentrum, auch die Turnhalle der Grund- und Regelschule und unser modernes Schwimmbad präsentiert.

Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit mit Michael Bähr Werbung&Design, Rehestädt und soll die hervorragenden Bedingungen für unsere Sportler, auch über die Gemeindegrenzen hinaus, bekannt machen.