Navigation
Amt Wachsenburg

Die Gemeinde
Amt Wachsenburg

Die Gipfelburg - Veste Wachsenburg
Wirtschaft und Gewerbe - Erfurter Kreuz
Luftaufnahme: Gemeinesport-Zentrum Ichershausen
Luftaufnahme: Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg
Schwimmbad mit Grünanlage und Wasserrutsche

Die Feuerwehren der Gemeinde Amt Wachsenburg

Die neun Freiwilligen Feuerwehren von Bittstädt, Eischleben, Haarhausen, Holzhausen, Ichtershausen, Rehestädt, Röhrensee, Sülzenbrücken und Thörey sind ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens, sind sie doch, obwohl als „Freiwillig“ bezeichnet, eine Einrichtung zur Erfüllung kommunaler Pflichtaufgaben

Allgemein erfüllt die Feuerwehr die Aufgaben unter 4 Schlagworten:
Retten – Löschen – Bergen – Schützen

(*Quelle: www.wikipedia.de)

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen, die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen, und/oder das Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen.

Tätigkeitsfelder hierfür sind z. B. Feuer, Überschwemmungen oder Verkehrsunfälle.

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft.

Im Laufe der Zeit ist jedoch die Zahl der Brandbekämpfungen weltweit zurückgegangen. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technischen Hilfeleistungen stark zu – die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation.

Bergen

Die Feuerwehr kann weiterhin das Bergen von Sachgütern, toten Menschen oder Tieren übernehmen.

Schützen

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) beinhalten im Wesentlichen Elemente des vorbeugenden Brandschutzes.

Diese dienen der Vermeidung von Entstehungsbränden z. B. durch Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen oder konsequenter Brandschutzerziehung in der Bevölkerung, um auf Gefahren aufmerksam zu machen und richtiges Verhalten in Notsituationen aufzuzeigen.

Die Ichtershäuser Feuerwehren sind gut organisiert und verfügen über eine moderne Ausstattung. 4 Feuerwehrgerätehäuser wurden in den vergangenen Jahren neu gebaut. 
Für Fragen zur Feuerwehr, zur Mitgliedschaft, stehen der Ortsbrandmeister und die 9 Wehrführer der Ortsteile zur Verfügung.

Ortsbrandmeister ist Gerhard Felkl. Die Wehrführer sind:

Kevin Schorr (Ichtershausen)
Steffen Ritz (Thörey)
Thomas Hoffmann (Eischleben)
Stefan Thierfeldt (Rehestädt)
Enrico Kehl (Röhrensee)
Dominik Huyer (Holzhausen)
Fred Heerda (Bittstädt)
Daniel Heerda (Sülzenbrücken)
Marcel Machalett (Haarhausen)

Darüber hinaus ist jeder Feuerwehr ein Feuerwehrverein angegliedert. Die Ansprechpartner sind:

Freiwillige Feuerwehr Ichtershausen
Berit Felkl
Dorfstraße 43
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Rehestädt

Freiwillige Feuerwehr Thörey
Gerhard Grün
Dorfplatz 12
Thörey
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Thörey

Freiwillige Feuerwehr Eischleben
Jens Brückner
Friedhofsweg 76 
99334 Eischleben
Ortsteil: Eischleben

Freiwillige Feuerwehr Rehestädt
Uwe Güttich
Dorfstr. 11a
99334 Amt Wachsenburg OT Rehestädt
Tel.: 03628 77606
Handy: 0173 3782124
Ortsteil: Rehestädt

Freiwillige Feuerwehr Bittstädt
Matthias Hopf
Arnstädter Chaussee 105
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Bittstädt

Freiwillige Feuerwehr Haarhausen
Hans-Jürgen Schmidt 
Am Katzenberg 1
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Haarhausen

Freiwillige Feuerwehr Holzhausen
Anita Hoffmann
Eichsfeld 20
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Holzhausen

Freiwillige Feuerwehr Röhrensee
Marc Andreß
Röhrensee
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Röhrensee

Freiwillige Feuerwehr Sülzenbrücken

Reinhold Keck
Am Anger 17
99334 Amt Wachsenburg
Ortsteil: Sülzenbrücken


Unsere Gerätehäuser

Gerätehaus Ichtershausen
Gerätehaus Rehestädt
Gerätehaus Thörey