Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Logo - Amt Wachsenburg

Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Amt Wachsenburg ist mit rund 8000 Einwohnern in 13 Ortsteilen eine der finanzstärksten Kommunen in Thüringen. Das „Erfurter Kreuz“ als größtes Industriegebiet im Freistaat Thüringen liegt zum überwiegenden Teil auf dem Gemeindegebiet. Die Gemeinde realisiert eine Vielzahl an Infrastrukturprojekten u.a. im Straßen- und Radwegebau, in den Kindertagesstätten, Feuerwehrgerätehäusern, kommunalen Dorfgemeinschaftshäusern. Zur Verstärkung unserer Verwaltung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Bauingenieur (m/w/d) in dem Sachgebiet Hoch- und Tiefbau

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden (ab 01.01.2023 39,0 Std.). Als Bauingenieur (m/w/d) in dem Sachgebiet Hoch- und Tiefbau sind Sie derzeit in einem Team mit zwei weiteren Mitarbeitern für die Aufgabenerledigung in folgenden Bereichen zuständig:

  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen mit sehr hohen Anforderungen als Bauherrenvertreter insbesondere durch:

    Vorbereitung und Durchführung von Vertragsverhandlungen mit Ingenieurbüros und Baufirmen gemäß HOAI und VOB

    Projektleitung inkl. bautechnischer Koordination aller Leistungsphasen (Lph. 1-9 HOAI) inkl. besonderer Leistungen

    Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit anschließender Zusammenstellung der Vergabeunterlagen für kleinere Bau-, Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen

    Durchführung von Ausschreibung sowie technische Beurteilung und Prüfung und Auswertung von Angeboten

    Projektbezogene Steuerung und Überwachung der Zielerfüllung hinsichtlich der Qualitäts-, Kosten- und Zeitvorgaben

    Sachlich und rechnerische Prüfung von Rechnungen der ausführenden Unternehmen sowie Honorarabrechnungen

  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an baulichen und technischen Anlagen der Gemeinde
  • Erstellen von Förderanträgen sowie Überwachung und Dokumentation von Baumaßnahmen und deren Förderbedingungen inkl. Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Erstellung und Vortrag von Beschlussvorlagen für die kommunalen Gremien (Bauausschuss und Gemeinderat)

Weiterhin bearbeiten Sie sachgebietsübergreifenden Querschnittsaufgaben.

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit

  • einem abgeschlossenen (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Landschaftsarchitektur und einem Abschluss mindestens der Note befriedigend
  • mindestens dreijähriger Berufserfahrung, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung und/oder in leitender Funktion
  • anwendungsbereiten Kenntnissen geltender Vorschriften im Bauwesen, u.a. HOAI, VOB/A-C, VgV, GWB, UVgO, ThürBO
  • guten EDV-Kenntnissen, insbesondere sicherer Umgang mit Microsoft Office Anwendungen
  • Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit Eigeninitiative und hoher Belastbarkeit
  • der Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und zur regelmäßigen Teilnahme an Sitzungen und Terminen auch außerhalb regulärer Arbeitszeiten
  • Führerschein für Pkw

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe E 10 TVöD-VkA; eine einschlägige Berufserfahrung kann bei der Festsetzung der tariflichen Erfahrungsstufe berücksichtigt werden
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Bauingenieur (m/w/d) Hoch-/Tiefbau bis zum 24. Oktober 2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen:
Frau Victoria Kracke
Fachbereichsleiterin Fachbereich Bauen und Planen
Tel. 03628-911233

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung.
 
Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.

Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

gez.

Sebastian Schiffer
Bürgermeister
stellenausschreibung-Bauingenieur

Die Gemeinde Amt Wachsenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Sachbearbeiter Beteiligungsmanagement/Umsatzsteuer (m/w/d)

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden (ab 01.01.2023 mit 39 Stunden/ Woche).

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung aller Sachverhalte im Beteiligungsmanagement, dezentrale Steuerungsunterstützung und die Prüfung und Analyse des Risikomanagements für städtischen Beteiligungen, Beteiligungscontrolling
  • Federführung bei der Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts für öffentliche Körperschaften nach § 2b Umsatzsteuergesetz
  • Bearbeitung der kommunalen Steuerverpflichtungen
  • Bearbeitung aller Sachverhalte der Betriebe gewerblicher Art und die Zusammenstellung der Daten zur Erstellung der ertragsteuerlichen Erklärungen für Betriebe gewerblicher Art sowie für die Umsatzsteuererklärung;
  • Untersuchung der steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Überwachung der steuerrechtlichen Einordnung der Umsätze bzw. des Vorsteuerabzugs in den Ämtern und Einrichtungen
  • steuerrechtliche Prüfung von Verträgen
  • Bearbeitung von Rechnungen und Anordnungen in der Finanz- und Anlagenbuchhaltung,
  • Erstellung von Analysen und Statistiken im Aufgabenbereich
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Option der stellvertretenden Leitung des Fachbereiches Finanzen
  • die Übertragung von weiteren Aufgaben über die genannten Bereiche hinaus bleibt vorbehalten.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • erfolgreich abgeschlossene Prüfung zur/m Steuerfachwirt/in mit möglichst Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/m Verwaltungsbetriebswirt/in, Finanzfachwirt/in der Betriebswirtschaft oder Public Management
  • umfassende Kenntnisse und Berufserfahrung im betriebswirtschaftlichen Gebiet, Steuerrecht und Rechnungswesen
  • gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • gute PC-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Standardsoftware (Office), Elster und Finanzsoftware (vorzugsweise Cip-kommunal)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Bürgerfreundlichkeit, Führerschein der Klasse B und ein gutes Analyse- und Urteilsvermögen

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • die Möglichkeit zur beruflichen Weiterqualifizierung
  • eine Vergütung in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzung gemäß TVöD Entgeltgruppe 8 – 9b

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag bis zum 30. September 2022 mit der Aufschrift:

Bewerbung FB Finanzen Beteiligungsmanagement/Umsatzsteuer

Gemeinde Amt Wachsenburg

Bürgermeister Sebastian Schiffer

Erfurter Straße 42

999334 Amt Wachsenburg

Ihre Fragen beantwortet Ihnen der Fachbereich Finanzen: Tel: 03628/911-239.

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren. Später eingehende Bewerbungen oder Unterlagen, die nicht den oben genannten Anforderungen entsprechen, werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personengebundenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.

Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz.

Das Merkblatt zur Erhebung personenbezogener Daten steht auf der Homepage der Gemeinde zum Download zur Verfügung.

Die Rücksendung schriftlich eingereichter Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit einem beiliegenden, frankierten Rückumschlag. Die datenschutzgerechte Vernichtung nicht zurückgesendeter Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird zugesichert. Diese erfolgt zwei Monate nach Zustellung der Absageentscheidung.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden.

gez.

Sebastian Schiffer
Bürgermeister

stellenausschreibung-sb-im-sg-finanzen

Die Gemeinde Amt Wachsenburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Fachbereichsleiter (m/w/d) Bürgerdienstleistungen und Soziales

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden. Die Personal-, Organisations- und Fachverantwortung umfasst derzeit u.a. die Sachgebiete Soziales, Kultur und Sport sowie Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung mit derzeit insgesamt 6 Mitarbeitern.

Als Fachbereichsleiter (m/w/d) leiten Sie gleichzeitig eines der genannten Sachgebiete.

Des Weiteren beinhaltet die Stelle insbesondere folgende Aufgaben:

  • Leitung, Organisation und Kontrolle des Fachbereichs mit den Aufgabengebieten Einwohnermeldeamt, Standesamt, Ordnungsamt, Brand- und Katastrophenschutz, Friedhofswesen und den Aufgaben im Bereich der freiwilligen Leistungen
  • Erarbeitung von kommunalen Satzungen und Verordnungen im Zuständigkeitsbereich
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für die Sitzung kommunaler Gremien
  • Organisation des Freibades Ichtershausen
  • Haushaltsmittelplanung und Bewirtschaftung

Im Rahmen einer Neuorganisation der Verwaltung wird der Aufbau des Fachbereiches neu strukturiert. Sie haben die Möglichkeit diesen Aufbau erfolgreich mitzugestalten.

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit

  • einem Abschluss als Verwaltungsfachwirt (FL II) bzw. einem vergleichbaren Fachhochschulstudium in der Verwaltungswirtschaft (z.B. Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Bachelor of Arts (Public Management) oder einer nachgewiesenen einschlägigen mehrjährigen Berufserfahrung in einem der genannten Aufgabengebiete
  • Umfassende Kenntnisse der verwaltungs-, kommunal-, und ordnungsrechtlichen Vorschriften,
  • gute EDV-Kenntnisse
  • hoher Sozial- und Führungskompetenz sowie Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation
  • Eigeninitiative und hoher Belastbarkeit
  • der Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Sitzungen und Terminen auch außerhalb regulärer Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • die Möglichkeit zur beruflichen Weiterqualifikation
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe E 10 in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen
  • gemäß § 31 TVÖD ist vorgesehen, die Funktion der Fachbereichsleitung für einen Zeitraum von 2 Jahren zur Probe zu übertragen, eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Zusätzlich zu den vorab genannten Kriterien ist ein Führerschein Klasse B erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Fachbereichsleiter (m/w/d) bis zum 24. Oktober 2022
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen:
Herr Sebastian Schiffer

Tel. 03628-911200

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung.
 
Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst. Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

gez.
Sebastian Schiffer
Bürgermeister
stellenausschreibung-fachbereichsleiter-buergerdienstleistungen

Die Gemeinde Amt Wachsenburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Technischer Sachbearbeiter (m/w/d) im Flächen- und Gebäudemanagement

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von aktuell 39,5 Stunden (ab 01.01.2023 mit 39 Stunden).

Die Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Flächen- und Gebäudemanagement beinhaltet insbesondere folgende Aufgaben:

Abwicklung und Überwachung kleiner kommunaler Bauvorhaben überwiegend im Hochbau und der laufenden Gebäudeunterhaltung, Begleitung von Vergabeverfahren, Erstellung einfacher Leistungsverzeichnisse, Prüfung von Rechnungen mit Aufmaß, Fertigung von fachlichen Stellungnahmen.

Die Übertragung von weiteren Aufgaben über die genannten Bereiche hinaus bleibt vorbehalten.

Für diese Tätigkeit suchen wir eine engagierte und leistungsbereite Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung als staatlich geprüfte/r Techniker/in oder einer vergleichbaren Ausbildung. Alternativ muss eine mehrjährige Berufserfahrung innerhalb des Aufgabengebietes nachgewiesen werden.

Darüber hinaus werden erwartet:

  • umfassende Kenntnisse der bau- und vergaberechtlichen Vorschriften,
  • gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • gute PC-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Standardbürosoftware (Office)
  • Eigeninitiative und hohe Belastbarkeit, kommunikative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten sowie Flexibilität und Bürgerfreundlichkeit
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • die Möglichkeit zur beruflichen Weiterqualifikation
  • eine Vergütung in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen gemäß TVÖD Entgeltgruppe 8

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Technischer Sachbearbeiter (m/w/d) bis zum 24. Oktober 2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen:
Frau Kracke

Fachbereichsleitung Bauen und Planen
Tel. 03628-911233

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung.
 
Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.

Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

gez.

Sebastian Schiffer

Bürgermeister

 

 

stellenausschreibung-technischer-sachbearbeiter
Die Gemeinde Amt Wachsenburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine


Leitung (m/w/d) der Kindertagesstätte Kirchheim

Wir suchen für die Kindertagesstätte in Kirchheim zum nächstmöglichen Termin eine neue Leitung (m/w/d). Die Einrichtung liegt am Ortsrand von Kirchheim und ist geprägt durch zwei Gebäude (Kinderkrippe und Kindergarten). Sie umfasst eine Rahmenkapazität von ca. 85 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

IHRE AUFGABEN

Als Leitung (m/w/d) sind Sie in der Einrichtung für die Planung, Durchführung und Reflexion der Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit verantwortlich. Weitere Schwerpunkte liegen bei der Personalführung und -einstellung in Abstimmung mit dem Träger sowie der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes. Sie übernehmen Verwaltungsaufgaben und organisieren den laufenden Betrieb.

UNSERE ANFORDERUNGEN

Abgeschlossene Ausbildung
  •  als Diplompädagoge/in
  • als Diplomerziehungswissenschaftler/in
  • in einem sozialwissenschaftlichen Hochschulstudiengang mit dem Schwerpunkt „Frühe Kindheit“
  • in einem fachlich entsprechenden Bachelor-, Master- oder Magisterstudiengang
Wir erwarten eine Persönlichkeit mit
  • Fachkenntnisse in den einschlägigen Gesetzlichkeiten und im Verwaltungsrecht
  • hohen Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägter Fach- und Führungskompetenz
  • Eigeninitiative, Kreativität und einem hohen Maß an Selbständigkeit
  • organisatorischen Fähigkeiten und sozialen Einfühlungsvermögen
  • uneingeschränkte Bereitschaft zur Weiterbildung
  • guten PC-Kenntnisse
Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Kindertagesstätten wäre von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

Eine Vergütung in Abhängigkeit von Ihren persönlichen Voraussetzungen und der entsprechenden Kinderzahlen gemäß TVöD-SuE (aktuell Entgeltgruppe S13).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Leitung (m/w/d) Kita Kirchheim bis zum 24. Oktober 2022.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

Ihre Fragen beantwortet Ihnen:
Herr Sebastian Schiffer
Bürgermeister
Tel. 03628-911200

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung. Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.
Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.
Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

gez.
Sebastian Schiffer
Bürgermeister
stellenausschreibung-leitung-kita-kirchheim

 Zur Verstärkung unserer Verwaltung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

 Assistenz (m/w/d) des Bürgermeisters

 in Teil- oder Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 bis 39,5 Stunden.

 

IHRE AUFGABEN

  • Terminkoordination und Organisation sowie die Vor- und Nachbereitung von Terminen, Besprechungen und Sitzungen des Bürgermeisters, Protokollführung
  • Digitale und analoge Büroorganisation einschließlich Aktenführung, Ablage und Wiedervorlagen
  • Selbstständiges Verfassen von interner und externer Korrespondenz für den Bürgermeister sowie die Erstellung von Schreiben nach Diktat
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Betreuung der digitalen Medien (Homepage, Social Media)
  • Redaktion des Amtsblattes
  • Beschwerde- und Ideenmanagement
  • Sonderaufgaben nach Anweisung des Bürgermeisters
  • Jubilar Beauftragte/r
  • Korrespondent zwischen Bürgermeister und allen weiteren Gemeindevertretern
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Gemeinderats- und Ausschusssitzungen
  • Bewirtung und Betreuung von Gästen, auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • Vertretung im Sekretariats- und Vorzimmerdienst
  • Die Übertragung anderer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Wir erwarten eine Persönlichkeit mit abgeschlossener Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellte/r oder mit einer vergleichbaren Ausbildung.

Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Loyalität, Vertrauenswürdigkeit und absolute Diskretion sind Grundvoraussetzung sowie sehr gute Kenntnisse in Orthografie und Interpunktion verbunden mit einer formulierungssicheren Ausdrucksweise in Wort und Schrift.

Verantwortungsbewusstsein, zeitliche Flexibilität (außerhalb der Regelarbeitszeit), einem souveränen, freundlichen und sicheren Auftreten, sehr gute organisatorische Fähigkeiten und eine gründliche und gewissenhafte Arbeitsweise auch unter Termindruck.

Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den üblichen Office-Programmen. Ein guter Umgang mit Computern und Mobilgeräten sowie das pflegen von Social-Media-Accounts und Homepages ist für die Erfüllung der täglichen Aufgaben wichtig.


Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe E 5 TVöD; eine einschlägige Berufserfahrung kann bei der Festsetzung der tariflichen Erfahrungsstufe berücksichtigt werden
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Assistenz (m/w/d) des Bürgermeisters bis zum 24. Oktober 2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen:


Sebastian Schiffer
Bürgermeister
Tel. 03628-911200

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung. Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst. Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

gez.

 

Sebastian Schiffer
Bürgermeister
stellenausschreibung-assistenz-des-buergermeisters

Die Gemeinde Amt Wachsenburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Verantwortlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Freibad Ichtershausen

 Außerhalb der Saison ist der Einsatz in der Gemeindeverwaltung je nach Eignung geplant.

IHRE AUFGABEN

Übernahme der Aufgaben aus dem gesamten Spektrum des Tätigkeitsfeldes im Freibad, wie:

  • Leitung des Freibades
  • Steuerung des Arbeitseinsatzes
  • Überwachung und Verbesserung der Arbeitsabläufe und Ergebnisse
  • Durchführung und Gewährleistung der Betriebs- und Badeaufsicht
  • Betreuung der Badegäste
  • Pflege, Wartung und Steuerung der technischen Anlagen
  • Beheben von Fehlern und Mängeln, bzw. deren Weiterleitung
  • Kontrolle und Sicherstellung der Wasserqualität
  • Reinigungsarbeiten und Überwachung der Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Erste-Hilfe-Leistung
  • Durchführung von Kursen
  • Mitwirkung bei Aktionen und Veranstaltungen
  • Organisations- und Büroarbeit
  • Außerhalb der Öffnung des Freibades: Vor- und Nachbereitungsarbeiten im Schwimmbad
  • Übernahme von Aufgaben in der Gemeindeverwaltung (auch Bauhof möglich) nach Eignung, Einweisung bzw. nach geeigneter Weiterbildung

 UNSERE ANFORDERUNGEN

Abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung als:

  • Fachangestellte für Bäderbetriebe (m/w/d)
  • Schwimmmeister (m/w/d)
  • Schwimmmeistergehilfe (m/w/d)
  • Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)

Des Weiteren:

  • Besitz des Führerscheins Klasse B
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, besucherfreundliches und serviceorientiertes Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfreudigkeit, gute Führungsqualitäten
  • Nachweis Erste-Hilfe Lehrgang (nicht älter als zwei Jahre)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, sowie zur Wochenend- und Schichtarbeit
  • Handwerkliches Geschick und sehr gutes technisches Verständnis

               

VERGÜTUNG

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5 des TVÖDs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnachweisen) im verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Bewerbung Leitung (m/w/d) Freibad Ichtershausen bis zum 15. November 2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister Sebastian Schiffer
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen:


Herr Sebastian Schiffer
Bürgermeister
Tel. 03628-911200

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung bevorzugt Berücksichtigung.
 
Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwerbehinderung etc. erfasst.

Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Das Merkblatt für den Datenschutz ist auf der Homepage der Gemeinde eingestellt. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen, die nicht berücksichtigt wurden, ordnungsgemäß vernichtet.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung anfallende Kosten können nicht erstattet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbung, fügen Sie dieser bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

 

 

gez.

 

Sebastian Schiffer

Bürgermeister

stellenausschreibung-freibad-ichtershausen

Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten

Das Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten steht Ihnen hier zum Download bereit.

Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten
Zum Seitenanfang